Gerne unterstütze ich Sie in Ihrer momentan schwierigen Lebenssituation. Z. B. biete ich Ihnen Hilfe bei:

Menschen mit Suchtproblemen (am häufigsten Alkohol oder Medikamente) und die daraus entstehenden Folgeprobleme behandele ich genauso wie deren Angehörige, die durch die Abhängigkeitserkrankung eines Familienmitglieds oftmals selbst psychisch erkranken.

Wenn Kinder aus dem Haus gehen, entsteht für Eltern oftmals eine Leere. Plötzlich wird die Familie zur Zweierbeziehung. Gerne begleite ich Sie bei der familiären Veränderung.

Es ist mir ein großes Anliegen schwerkranken und sterbenden Menschen und deren Angehörige zu begleiten.

Seit Herbst 2014 habe ich eine Zertifikation zur Begleitung trauernder Kinder und Jugendlicher und zur Begleitung schwerkranker und sterbender Kinder und Jugendlicher und deren Angehörige.


Entspannungstraining

Als Entspannungstrainerin biete ich gerne Kurse an, z. B.: zum Seitenanfang